Ageing, Disability & Home Care

  • High contrast version
  • Increase the text size
  • Decrease the text size
  • Print this page

German

Deutsch

Was ist Ageing, Disability and Home Care?

Ageing, Disability and Home Care (ADHC) ist eine Behörde des Bundesstaats NSW, die Unterstützung leistet für:

  • Senioren,
  • Menschen mit Behinderungen sowie
  • deren Angehörige und/oder Betreuer.

Was ist eine Behinderung?

Menschen können eine Behinderung haben, wenn ihnen alltägliche Aktivitäten Schwierigkeiten bereiten, zum Beispiel Lernen, gründliches Durchdenken, Sehen, Hören, Sprechen oder Bewegung.

Welche Unterstützungsmöglichkeiten gibt es?

Für Menschen mit Behinderungen gibt es, je nach ihren Bedürfnissen, verschiedene Unterstützungsmöglichkeiten, zum Beispiel Hilfe

  • beim Zugriff auf Informationen und Beratung über die richtigen Dienstleistungen für Sie,
  • bei der Feststellung Ihrer Bedürfnisse und der Planung Ihres Lebens,
  • dabei, in Ihrem Zuhause alleine oder mit anderen unabhängiger zu leben,
  • beim Verständnis der Behinderung Ihres Kindes und verfügbarer Unterstützungsmöglichkeiten,
  • beim Lernen neuer Fertigkeiten für eine Erwerbstätigkeit und soziale Aktivitäten,
  • dabei, an Ihrer Gemeinschaft aktiv teilzuhaben,
  • bei Verrichtungen des Alltags, zum Beispiel beim Essen, Sprechen und der Beweglichkeit,
  • dabei, Hilfsmittel oder Geräte zu Ihrer Unterstützung zu erhalten,
  • dabei, einen kurzen Urlaub zu machen, während Ihre Familienangehörigen oder Betreuer eine Pause einlegen.

Wer leistet Unterstützung?

Diese Unterstützung wird zumeist von Organisationen in Ihrer örtlichen Gemeinschaft geleistet, die von ADHC finanziert werden. Manche dieser Unterstützungsleistungen werden von MitarbeiterInnen von ADHC erbracht.

ADHC setzt sich für die Unterstützung von Menschen mit Behinderungen und ihren Familien ein, damit sie mehr Wahlmöglichkeiten bezüglich der Hilfeleistungen haben, die ihren Bedürfnissen und Lebensumständen entsprechen.

Wie erhalte ich weitere Informationen?

Wenden Sie sich für weitere Informationen über Hilfe für Sie oder Ihre Familienangehörigen an Ihr örtliches Team für Informationen, Überweisungen und Aufnahmen (Information, Referral and Intake team).

Wenn Sie gehörlos oder hör- oder sprechbehindert sind, wählen Sie die Rufnummer für Ihren örtlichen Dienst über den National Relay Service:

  • Wenn Sie TTY benutzen, wählen Sie 133 677 und fragen Sie anschließend nach der Rufnummer des gewünschten Diensts.
  • Wenn Sie Speak and Listen benutzen, wählen Sie 1300 555 727 und fragen Sie anschließend nach der Rufnummer des gewünschten Diensts.

Wenn Sie Unterstützung in Ihrer Sprache benötigen, wenden Sie sich telefonisch unter 131 450 an den Übersetzer- und Dolmetscherdienst (TIS).

Display this in English

If you need assistance in a language other than English to understand this information, please call the Translating and Interpreting Service (TIS) on 131 450.

share on facebook share on tweet share on yammershare by email
Back to: top | ADHC home page